Anmeldung

Aufnahme und Einstufung einer Schülerin oder eines Schülers sind abhängig von deren/dessen bisherigen schulischen Leistungen und den Beurteilungen bzw. der Empfehlung der abgebenden Schule. Nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen folgt deren Auswertung. In der Regel werden die Kandidatinnen und Kandidaten zu einem Vorstellungsgespräch und zu schulischen Standortbestimmungen eingeladen. Danach werden die Eltern über den Entscheid der Schulleitung informiert. Bei einem positiven Entscheid wird der Ausbildungsvertrag zugestellt und eine Hinterlage in Rechnung gestellt. Wenn diese bezahlt ist und der unterschriebene Vertrag bei uns eintrifft, ist die Anmeldung rechtskräftig und der Platz an der Schule gesichert.

Schulführungen und Schnupperaufenthalte

Kontaktieren Sie uns, um eine persönliche Schulführung zu organisieren. Während Ihres Besuchs haben Sie Gelegenheit, unser Schulcampus zu besichtigen, mit unserem Lehr- und Internatspersonal zu sprechen und sich mit unserem Rektor und der Leiterin Admissions & Marketing zu treffen.

Um Ihnen und Ihrem Kind einen besseren Eindruck unserer Schule zu geben, organisieren wir Schnupperaufenthalte von 2-3 Tagen. Der Schüler lernt dabei seine künftigen Klassenkameraden und Lehrer kennen und erlebt das Internatsleben am Lyceum Zuoz. Dieses kurze, aber intensive Eintauchen in unseren Schulalltag hilft Ihnen und Ihrem Kind bei der Entscheidung, ob unsere Schule die richtige für Sie ist.

Für Schulführungen und Schnuppertage kontaktieren Sie bitte  Admissions & Marketing

Detailinformationen 2018/2019

Alle Detailinformationen zur Anmeldung finden Sie hier:

 Facts & Figures 2018/2019

Anmeldeformular

Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und schicken Sie es uns mit allen erwähnten Dokumenten zu.

PDF Anmeldeformular

Visumspflicht

Für Schülerinnen und Schüler aus Drittstaaten und einigen Nicht-EU-Ländern besteht in der Schweiz Visumspflicht. Die Schülerinnen und Schüler benötigen zum Besuch des Unterrichts an unserer Schule ein gültiges Schülervisum. Ein Touristenvisum wird von den Behörden nicht akzeptiert. Informationen über die geltenden Bestimmungen können bei allen Schweizer Konsulaten oder Botschaften sowie in unserem Schulsekretariat eingeholt werden.