Mediathek

Die Mediathek bietet den Benutzer/innen über 16'500 Medientitel in digitaler und physischer Form. Dazu zählen Sachbücher in deutscher und englischer Sprache, Belletristik in deutscher, englischer, italienischer, französischer, spanischer, russischer, chinesischer, japanischer und rätoromanischer Sprache, Filme, elektronische Medien, Zeitschriften, Tageszeitungen, Computer-Arbeitsplätze und Wireless-LAN mit Internetzugang für den eigenen Laptop.

Die Ausleihe ist kostenlos und die Mediathek ist während der Unterrichtszeit offen und bedient. Herzlich willkommen!

Bibliothekskatalog/Webopac Lyceum 

Digithek (Recherchierportal für Mittelschüler))

PressReader (über 6’000 Zeitungen und Zeitschriften der ganzen Welt)

Jstor (Online archive with a selection of special interest and scientific magazines in English)

Questia school (Digital online library of academic books and articles in English)

Britannica School (General knowledge English-language encyclopedia)

Benutzerordnung

Kontakt:

Ruth Bezzola-Wagner, Leiterin

Antoinette Russi, Mitarbeiterin

+41 81 851 3018  

...

Öffnungszeiten:

Montag 7.30 - 17.00
Dienstag 7.30 - 17.00
Mittwoch 7.30 - 12.15
Donnerstag  7.30 - 17.00
Freitag 7.30 - 17.00

Hinweis:

Ausleihe

  • Alle Lernenden, Lehrpersonen und übriges Personal können die Mediathek kostenlos benutzen und Medien ausleihen.
  • Es können höchstens 3 DVD pro Mal ausgeliehen werden.
  • Die Benützenden sind für das ausgeliehene Medium persönlich haftbar. Bitte geben Sie die Medien nicht an Dritte weiter.
  • Ausgeliehene Medien können reserviert werden.
  • Die Ausleihfrist beträgt für:

    Bücher und Hörbücher 4 Wochen
    DVD, Video, CD-ROM und Zeitschriften        3 Tage
  • Für Bücher und Zeitschriften ist eine Verlängerung der Ausleihfrist möglich, sofern keine Reservation vorliegt. Bei Nonbooks kann die Ausleihfrist NICHT verlängert werden.
  • Bei Überschreitung der Leihfrist wird ein schriftlicher Rückruf geschickt, bzw. ins Postfach gelegt. Dafür werden folgende Gebühren verrechnet:

    Erinnerung ohne Gebühr
    1. Rückruf CHF 5.--
    2. Rückruf         CHF 20.--

  • Bei Nichteinhaltung der Fristen der Rückrufe werden Ausgangssperren oder Strafstunden verordnet (siehe separate Regelung).
  • Sollte das Medium trotz des 2. Rückrufs nicht zurückgebracht werden, so wird es auf Kosten der Benutzenden, zusätzlich Rückruf- und Bearbeitungsgebühren (CHF 15.--), neu angeschafft.
  • Die ausgeliehenen Medien müssen geschützt transportiert und sorgfältig behandelt werden. Bei Beschädigung oder Verlust ist Schadenersatz zu leisten.