Zweisprachige Schweizer Matura Deutsch/Englisch

Seit dem Schuljahr 2015/16 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in ihren letzten drei Schuljahren den zweisprachigen Maturitätslehrgang Deutsch/Englisch zu absolvieren.

Fächer in Englisch

  • Biology, 4. – 6. Klasse, 2 Lektionen pro Woche

  • History, 4. – 6. Klasse, 2 Lektionen pro Woche

  • Geography, 4. - 5. Klasse, 3 bzw. 2 Lektionen pro Woche

  • Ergänzungsfach Economics & Law oder History, 5. & 6. Klasse, 3 Lektionen pro Woche

Sprachaufenthalt

  • Obligatorischer Sprachaufenthalt von mindestens drei Wochen in einem englischsprachigen Gebiet

  • Während den Mai- oder Sommerferien (Dispensation vom Unterricht eine Woche nach den Maiferien)

  • Nachweis von mindestens 60 Lektionen englischem Sprachunterricht

Aufnahme

  • Aufnahme auf Grund des Leistungsstandes am Ende der dritten Klasse

  • Notendurchschnitt von mindestens 4.5 in den promotionsrelevanten Fächern (Richtwert)

  • Leistungen im Fach Englisch und/oder die Empfehlungen der Klassenkonferenz werden auch berücksichtigt

 

Ausführlichere Informationen finden Sie hier: Reglement zweisprachige Schweizer Matura. Im Übrigen gelten die Bestimmungen zur Schweizer Matura.