Kunst

Der Kunstunterricht gehört sowohl in der Matura-Abteilung (Bildnerisches Gestalten) als auch in der DIS-Abteilung (Visual Art & Design) zum festen Bestandteil der gymnasialen Ausbildung. Im Kunstunterricht sollen ähnlich dem Musikunterricht die emotionalen und schöpferisch-kreativen Kräfte gefördert werden. Dabei wird auch grosser Wert auf die individuelle Förderung der einzelnen Schülerinnen und Schüler gelegt. Die Erarbeitung handwerklicher Grundlagen und Fertigkeiten stellt die Voraussetzung für das schöpferische Tun, sei es der Umgang mit der Fantasie, der Experimentierfreude, der Leidenschaft oder dem Beobachten der Natur. Auch der kritische Umgang mit den gestalterischen Möglichkeiten der modernen Medien oder die engagierte Auseinandersetzung mit der bildenden Kunst bis hin zum aktuellen Kunstschaffen wird als eine wichtige Aufgabe des Kunstunterrichts verstanden.

IB Visual Arts

Das IB Visual Arts Programm ist experimentell und schöpferisch motivierend. Es besteht aus zwei Teilen, zum einen aus einem umfangreichen Arbeitsjournal, zum anderen aus der kunstvollen Ausstellung aller Werke. Durch selbstständiges Erforschen der Kunst erweitern die Schülerinnen und Schüler ihr Verständnis verschiedener Künstler und Stilrichtungen. So entwickeln sie einen eigenen, emotional definierten Stil. Die jungen Kunstschaffenden haben vollkommene Gestaltungsfreiheit, ihre Arbeiten können von der Skulptur bis hin zur abstrakten Kunst reichen.